Hamptonne Farm

Erreichbar mit Bus 7 oder 7b  bis zur Haltestelle Three Oaks.

Dies ist eine Haltstelle nach St. Lawrence Church. Von der Haltestelle (Tankstelle) überquert man vorsichtig die Straße und läuft die kleine Greenlane bis ans Ende. Dann die nächste Abzweigung nach rechts und nach ca. 400m die nächste Straße links.

Hamptonne Farm wurde mit der Intension errichtet, das man einen Eindruck bekommt wie das Farmerleben in den verschiedenen Jahrhunderten aussah. Es besteht aus 4 Hauptgebäuden, die jeweils verschiedenen Jahrhunderten angehören.  Jede Generation baute ihr eignes Haus, wenn das Geld vorhanden war. Starb der Hausherr, so muß nach normanischen Recht der Erbe der Witwe ein kleines Haus bauen. Früher hatte nur der Hausherr einen Stuhl, die anderen Haushaltmitglieder besaßen keinen, daher rührt auch der Name Chairman.

Tierleben

Auf den Hof leben unzählige Hühner, 2 Kälbchen (they are so lovely..), 1 Shire House (von Channel TV gesponsert), ein kleines Pony, 5 Hasen,1 Katze, Schweine und Kleingetier.

Desweiteren ein Kräuter/Gemüsegarten und eine Apfelanpflanzung. Im Herbst wird auf der Farm der Apfelwein hergestellt, in einer Steinpresse werden die Äpfel so lange maltretiert, bis sie matschig sind, dann kommen sie in eine Presse und am Ende hat man Saft, aus dem schließlich Wein wird. (Da fühlt man sich als Hesse heimisch)

Verpflegung

Wenn man alles besichtigt hat, kann man im kleinen Café orginal Jersey Gerichte futtern wie Bean crock mit frisch gebackenem Brot oder einfach leckeren Cream Tea.

Weiterführende Wanderung:

Von der Hamptonne Farm kann man dann nach St. Aubin laufen, vorbei am ehemaligen German Underground Hospital (nennt sich heute Jersey War Tunnels) und an herrlichen Granithäuser und Natur (ca. 3 Stunden).

Share

#608ce3